• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 77 98 20-10
  • info@beta-bauland.de

Lünen - Grenzstraße

Areal

Das rund 2,8 ha große Plangebiet liegt im Norden von Lünen nördlich der Bahnstrecke Dortmund-Münster. Die Fläche wurde in der Vergangenheit als Grabeland genutzt. Neben den Bahngleisen im Süden ist das Gebiet durch die Wohnbebauung der August-Wibbelt-Straße im Norden, eine Kleingartenanlage im Nordosten und die Wohnbebauung der Grenzstraße im Westen eingegrenzt. Im Sudwesten reicht das Areal bis an die Grenzstraße heran.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 230 "Wohngebiet Grenzstraße" in Lünen sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines Wohngebietes mit ca. 80 Wohneinheiten (Reihen-, Doppel-, Einzel- und Mehrfamilienhäuser) geschaffen werden.

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Verbundunternehmen beta Eigenheim und Grundstücksverwertungsgesellschaft entwickelt.

Leistungen
Die beta Baulandentwicklungsgesellschaft wird im Rahmen der Baulandentwicklung klassische Projektentwicklungs- und Projektmanagementleistungen erbringen.

beta Bauland wird erschließungsbeitragsfreie Grundstücke an Bauträger und im Einzelvertrieb an Privatkunden veräußern. Sie sind interessiert an einem Grundstück? Dann melden Sie sich gerne bei uns unter der Telefonnummer 02389/77 98 20-0 (Frau Drzensla/Herr Wienke).

Nettobauland

rd. 22.900 Quadratmeter

Art der Nutzung

Wohnen

Investitionsaufwand

rd. 6,7 Mio. Euro

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Baulandentwicklungsgesellschaft mbH

Search