• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 77 98 20-10
  • info@beta-bauland.de

Unna - Hof Drücke

Areal
Das Plangebiet, welches in der Vergangenheit als Sportplatz genutzt wurde, befindet sich südlich der S-Bahnlinie Dortmund-Unna im Stadtteil Königsborn. Das Areal ist gegenwärtig nicht direkt an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, da es sich in einer rückwärtigen, noch unzureichend erschlossenen Lage befindet. Das Entwicklungskonzept wird maßgeblich durch die Erschließungssituation bestimmt, da das Areal ausschließlich an die Vaersthausener Straße im Westen angebunden werden kann. Das Entwicklungskonzept sieht die Schaffung von Einfamilienhäusern in Form von zweigeschossigen Doppelhäusern oder kleinen Reihenhausgruppen vor. Ergänzt wird das Wohnungsangebot durch Geschosswohnungsbau.

Leistungen
Die beta Baulandentwicklungsgesellschaft war im Rahmen der Flächenentwicklung für die Koordination und für die Steuerung der Planungsverfahren (vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung) zuständig. Ferner wurden die Eigentümerinteressen gegenüber sämtlichen externen Dienstleistern, Behörden und Nachbarn sowie potenziellen Investoren vertreten. Dazu zählte die umfassende Kostenkontrolle.

Die Erschließungsarbeiten auf dem Grundstück wurden im Spätsommer 2019 abgeschlossen. Derzeit errichtet die beta Eigenheim - ebenfalls Teil des beta-Verbundes - in Unna sowohl Reihen- als auch Doppelhäuser. Insgesamt werden auf dem dortigen Areal rund 50 Wohneinheiten entstehen - darunter auch eine Reihe von Mieteinfamilienhäuser, die mit öffentlichen Mitteln errichtet werden.

Nettobauland

11.500 Quadratmeter

Art der Nutzung

etwa 50 Wohneinheiten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Baulandentwicklungsgesellschaft mbH

Search